AUFSTELLUNG DER TRUPPEN


  • GRUNDSÄTZLICHES ZUR TRUPPENAUFSTELLUNG


    Bei der Aufstellung der Truppen gibt es einige Feinheiten, die man beachten sollte, z.B der richtige Umgang mit den feindlichen Verteidigungseinheiten.


    Ist die Burg bereits aufgeschossen, so muss man dafür sorgen, dass der Ausfall nicht in die Richtung der Piken läuft, damit diese gut in den Bergfried rein kommen. Dies ist sehr einfach, da der Ausfall eine feste Reihenfolge hat, nach der er die angreifenden Truppen attackiert. Er läuft immer als Erstes auf Katapulte, danach auf Bogenschützen und erst dann auf die restlichen Einheiten.

    Also kann man verhindern, dass der Ausfall nach unten aus der Burg raus rennt und die Piken blockiert, indem man unten links keine Bogis platziert, sondern diese nur nach oben rechts stellt.


    Wenn man einen Angriff mit Katapulten schickt, so muss man diese mit Bogis beschützen,damit sie nicht vom feindlichen Ausfall und den Tunnelbauern angegriffen werden.


    Wichtig ist außerdem, dass man die Katapulte ausrichtet, damit diese nicht einfach irgendwohin schießen, sondern zentriert auf einen Punkt. Dies funktioniert, indem man das Katapult anklickt und dann per Rechts-Klick den grünen Punkt verschiebt. Dieser gibt den Punkt an, auf den das Katapult schießen wird. Man kann auch mehrere Katapulte auf einmal auswählen, in dem man einen Rahmen um sie herum zieht.
    Außerdem sollte man beachten, dass die Katas Schäden an den eigenen Truppen anrichten, also sollte man sie nach Möglichkeit so ausrichten, dass sie nicht mitten in den Laufweg der Einheiten schießen, sondern darüber hinweg.


    jpg icon Ausrichtung von Katapulten

    Übernahme von Dörfern

    Bei einer abgesprochenen Dorfübernahme braucht man kaum Truppen. Wenn man seine Einheiten bereits voll durchgeforscht hat, dann reichen im allgemeinen ca. 35 Pikeniere, 9 Bogenschützen und ein Hauptmann.
    25 Piken stellt man unten links mittig direkt an die weiße Linie. Den Hauptmann stellt man unten links ganz nach hinten in die Ecke und die restlichen Piken stellt man vor ihn. Ganz wichtig ist, dass man beim Hauptmann die Verzögerung auf 200 stellt, damit dieser in der Ecke stehen bleibt. Um das zu machen klickt man den Hauptmann an, dann kann man auf der rechten Seite den Regler mit der Verzögerung einstellen.
    Die Bogenschützen stellt man oben rechts ganz nach hinten in die Ecke, damit der Ausfall möglichst lange zu ihnen hin läuft.

    So sollte das Ganze dann aussehen, wenn die Truppen fertig aufgestellt sind (zum Vergrößern klicken).



    Flaggen abholen

    Um Flaggen abzuholen reichen meistens auch maximal 25 Piken unten links an der weißen Linie und 9 Bogis ganz oben rechts in der Ecke. Das Gleiche gilt für Angriffe zum Gold abholen.



    bannerbot



    Remember, remember the fifth of november